Professionelle Sanitärarbeit

Umbau & Unterhalt

Umbau von Sanitärräume

Erneuern von Silikonfugen und ersetzen von Fliesen

Grundreinigung von Böden und Wänden in Nasszonen

Entfernungen von Kalk, Tensiden und Rückständen auf Platten und Armaturen

Bewirtschaftung Enthärtungsanlagen

Filterbewirtschaftung Verteilbatterien

​diverse anderen Sanitärarbeiten und Reparaturen

Boilerentkalkungen Wussten Sie, dass bereits ein Millimeter Kalk auf den Heizstäben im Boiler zu einer längeren Aufheizzeit führt? Um unnötige Mehrkosten und Schäden am Boiler zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, in regelmässigen Abständen von drei bis fünf Jahren eine Boilerentkalkung durchführen zu lassen. Dabei wird die für den rostfreien Betrieb wichtige Schutzanode kontrolliert und gegebenenfalls ersetzt, da sie durch den kontinuierlichen Verschleiss abgenutzt wird und nicht mehr funktionstüchtig ist. Mit einem sauberen Boiler ohne Kalk und Rost sowie den richtigen Temperatureinstellungen werden Krankheitserreger vermieden. 

Durch die ständige Warmwasseraufbereitung bildet sich auch bei weichem Wasser mit der Zeit immer mehr Kalk im Boiler und an den Heizstäben, welcher auch auf den Boden des Boilers sinkt. Dadurch entsteht ein ideales Klima für Bakterien jeglicher Art. Die Entfernung des Bodenschlamms zusammen mit der Entkalkung der Heizstäbe ist mit ein Grund, warum eine regelmässige Wartung ausgeführt werden sollte

Vermeiden Sie hohe Reparaturkosten und lassen Sie Ihren Boiler und die Anlageteile alle drei bis fünf Jahre durch eine Fachperson der LKP Home Allround Service auf die Verkalkung prüfen.
Eine professionell durchgeführte Boilerentkalkung garantiert Ihnen eine verbesserte Hygiene und verlängert die Lebenserwartung Ihres Boilers.